PT-Keramik®: hergestellt wie Papier
PT-Keramik®: hergestellt wie Papier

PT-Keramik® verbindet als innovatives Produkt die Vorteile der Papierherstellung mit den positiven Eigenschaften keramischer Werkstoffe. Bei der Herstellung von Papier werden seit jeher keramische Rohstoffe wie Kaolin oder Titanoxid zugesetzt. Werden diese Stoffe z.B. durch Aluminiumoxid ersetzt und deren Gehalt auf ein Maximum gesteigert, so spricht man von einem präkeramischen Papier. Dieses kann im industriellen Maßstab auf Papiermaschinen hergestellt und weiterverarbeitet werden. So können durch Nutzung der Wellpappentechnik sehr steife Leichtbau-Strukturen hergestellt werden. Die Papierbestandteile wie Zellulose und Additive werden thermisch entfernt und eine reine Aluminiumoxid-Keramik bildet sich in einem abschließenden Sinterprozess. Da zur Formgebung dieser Keramiken die bekannten Techniken zur Herstellung von Papier genutzt werden, wird diese Keramik als Papier-Technologisch hergestellte Keramik (PT-Keramik®) bezeichnet. Diese Technologie ist derzeit einzigartig im Bereich der Keramik und wird exklusiv von der WZR ceramic solutions GmbH angeboten.


Brennhilfsmittel
PT-Keramik® mit Gewichten
PT-Keramik® mit Gewichten

PT-Keramiken® in Form von Wellpappen (so genannte Wellkeramik) sind hochtemperaturbeständig und besitzen auf Grund ihrer Wellenstruktur eine hohe Festigkeit und Steifigkeit sowie eine sehr geringe Wärmekapazität. Ein Anwendungsgebiet sind Brennhilfsmittel zum Sintern keramischer oder metallischer Bauteile. Diese müssen im Ofen gestapelt werden, wofür heute massive Platten und Stützen aus Keramiken verwendet werden. Beim Brennen von Technischen Keramiken kann durch Nutzung von Wellkeramik auf Aluminiumoxid Basis die Masse an Brennhilfsmitteln um deutlich mehr als 60% verringert werden. Hierdurch ist eine Energieeinsparung von mindestens 40% möglich. Das WZR bietet standardmäßig Wellkeramik auf Aluminiumoxid Basis an, deren maximale Maße derzeit 300x300mm betragen. Die Belastbarkeit kann individuell angepasst werden, indem mehrere Wellen übereinander laminiert werden. Entwicklungen von PT-Keramiken® auf Basis anderer Rohstoffe führen wir gerne kundenspezifisch durch. An neuen Geometrien wird kontinuierlich gearbeitet, die Vielfalt der Papierherstellung bietet hier fast unbegrenzte Möglichkeiten.