Intern setzt das WZR seit langem auf eine konsequente Umsetzung von IT-Sicherheitsrichtlinien. Die geschaffene Infrastruktur schützt dabei nicht nur die Daten unserer Kunden und Kooperationspartner vor Fremdzugriff und Informationsabfluss, sondern auch die langfristige Integrität der Daten wird in höchst möglichen Maße sichergestellt.

Mit der internen Sicherheit hört bei uns der Schutz von Daten und Informationen nicht auf. Wir sind erst zufrieden, wenn das bei uns generierte Wissen sicher bei unseren Kunden und Projektpartnern angekommen ist. In diesem Bereich unseres Webauftritts möchten wir Sie von der Wirksamkeit und dem Nutzen von Verschlüsselungstechnologien sensibilisieren.

Risiko Internet

Das Internet ist für den Informationsaustausch inzwischen fast nicht mehr weg zu denken. Allerdings sollte man sich mit den Risiken des Netzes vertraut machen. Sobald Sie mit sensiblen Informationen hantieren, ist der (unbemerkte) Verlust von Informationen ein Desaster. Jede ungesicherte Information wird wie auf einem Marktplatz hinausposaunt und Sie wissen nie, wer Ihre Datenpakete auf dem Weg zum Empfänger mitliest, kopiert oder manipuliert. Daten die Sie in ein benachbartes Büro senden, können im Extremfall einmal um die ganze Welt geschickt werden. Sobald Sie ein Datenpaket (egal ob E-Mail, Webseiten, Newsgruppen, etc…) über Ihren Internetanschluss versendet haben, verlieren Sie die Kontrolle über die Daten und damit über die enthaltenen Informationen.

Das WZR bietet Ihnen daher die Kommunikation per E-Mail und den Austausch von Dateien über verschiedene, verschlüsselte Wege an. Dabei kommen standardisierte Techniken zum Einsatz, die einen hohen Sicherheitsfaktor bei einfacher Bedienung bieten. Machen Sie mit! Schützen Sie Ihren Wissensvorsprung vor unbekannten Dritten und vermeiden Sie langfristige Schäden für Ihr Unternehmen.

Die nötigen Techniken sind kostenfrei verfügbar.