Monat: August 2020

Chemische Analytik und Highlights der Rasterelektronenmikroskopie bei WZR

Woher stammt das Logo von WZR ceramic solutions? Bei diesem willkürlich scheinenden Muster handelt es sich um die farbveränderte Darstellung einer Aluminiumoxidkeramik im Rasterelektronenmikroskop – bei einer mehr als 5.000-fachen Vergrößerung. Aber die Rasterelektronenmikroskopie, die bereits in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts entwickelt worden ist, liefert nicht nur beeindruckende Bilder (Abb. 1), sondern ist …

Chemische Analytik und Highlights der Rasterelektronenmikroskopie bei WZR Weiterlesen »

Neue Förderung von Forschung und Entwicklung

Zum 01.01.2020 ist das Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (FZulG; BGBl I S. 2763) in Kraft getreten. Das Gesetz ermöglicht die steuerliche Begünstigung von Forschungsausgaben von Unternehmen und soll Anreize setzen, in Forschung und Entwicklung (F&E) zu investieren. Was bedeutet das Für Sie? Zu den förderfähigen Ausgaben zählen insbesondere auch F&E-Aufträge. 60 …

Neue Förderung von Forschung und Entwicklung Weiterlesen »

Das neu erschienene Fachbuch von Wolfgang Kollenberg gibt tiefen Einblick in die unterschiedlichen Verfahren der Additiven Fertigung keramischer Komponenten.

Unter dem Begriff „Additive Fertigung“ oder „3-D-Druck“ werden alle Verfahren zusammengefasst, die dazu dienen, Formteile auf Basis von CAD-Daten schichtweise aufzubauen. Während für Metalle und Kunststoffe diese Technik bereits in der industriellen Anwendung etabliert ist, befindet sie sich im Bereich der keramischen Werkstoffe noch in einer frühen Entwicklungs- bzw. Anwendungsphase. Das Buch bietet einen fundierten …

Das neu erschienene Fachbuch von Wolfgang Kollenberg gibt tiefen Einblick in die unterschiedlichen Verfahren der Additiven Fertigung keramischer Komponenten. Weiterlesen »

Was ist teurer: 3D-drucken oder konventionell fertigen?

Wir werden immer wieder gefragt, wie teuer denn 3D-gedruckte Keramikteile gegenüber konventionell gefertigten Teilen sind. Um eine sinnvolle Antwort geben zu können, muss diese Frage anhand von konkreten Bauteilen und von konkreten Herstellverfahren kalkuliert werden. Das haben wir gemacht. Das Ergebnis können Sie in der aktuellen Ausgabe der Keramischen Zeitschrift nachlesen: https://doi.org/10.1007/s42410-020-0128-x oder direkt auf …

Was ist teurer: 3D-drucken oder konventionell fertigen? Weiterlesen »

3-D-Druck von Naturstein für die Denkmalpflege

Historische Bauwerke und Denkmäler wurden oftmals aus Sandstein hergestellt. Dieser hat den Vorteil, dass er im Vergleich zu Granit oder Basalt leicht zu bearbeiten ist. Allerdings hat er den Nachteil, dass er nicht sehr witterungsbeständig ist. Daher müssen häufig Teile oder ganze Skulpturen im Rahmen der Denkmalpflege ausgetauscht werden. Hier stellt sich nicht selten die …

3-D-Druck von Naturstein für die Denkmalpflege Weiterlesen »

Kommunikationsmöglichkeiten von WZR in Zeiten von Corona

Der Corona-Virus hat enorme Auswirkungen, von denen wir alle auch beruflich betroffen sind. Tagungen und Messen sind vorläufig abgesagt, Dienstreisen werden vermieden – der persönliche Kontakt findet in nächster Zeit kaum noch statt. Wir wollen aber mit Ihnen im Gespräch bleiben: Neben den üblichen Varianten wie E-Mail und Telefon, können wir unseren Kunden und Partnern …

Kommunikationsmöglichkeiten von WZR in Zeiten von Corona Weiterlesen »

Neuer VDI-Fachausschuss „Additive Manufacturing – Keramik“

Seit 2003 ist die Additive Fertigung Thema beim VDI. Mit der Richtlinie VDI 3404 wurde 2009 vom FA 105 (Fachausschuss Additive Manufacturing – Gesamtausschuss) der erste technische Standard für diese noch junge Technologie veröffentlicht. In der Zwischenzeit ist eine Reihe weiterer Richtlinien von den zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern der Fachausschüsse erarbeitet worden. Die erste – die …

Neuer VDI-Fachausschuss „Additive Manufacturing – Keramik“ Weiterlesen »

Was ist Technische Keramik und wozu braucht man sie?

Wolfgang Kollenberg, WZR ceramic solutions GmbH Technische Keramik – weit mehr als Porzellan Im Vergleich zu Metallen und Kunststoffen sind keramische Werkstoffe dem Konstrukteur und Anwender immer noch weniger bekannt. Bei „Keramik“ denkt man vor allem an Porzel-lan, Sanitärkeramik und Fliesen. In der Technik gab es in den 1980er Jahren eine gewisse Euphorie, die insbesondere …

Was ist Technische Keramik und wozu braucht man sie? Weiterlesen »

Keramik aus dem 3D-Drucker

Die WZR ceramic solutions GmbH und das Museum KERAMION haben gemeinsam zu einem Wettbewerb „Keramik aus dem 3D-Drucker“ aufgerufen. Die Werke von 10 Designern werden bis Februar im KERAMION ausgestellt. Die Eröffnung findet am 08. September um 11:30 statt. http://www.keramion.de/aktuelle-meldung.php?type=pm&id=594&year=9999

Anmeldung zu unserem regelmäßigen Newsletter
Abmeldung von unserem regelmäßigen Newsletter