Wir machen die Zukunft der Keramik

Keramikmarkierungen CerTrace®

Temperaturbeständige Beschriftungen für keramische Bauteile.

Keramikprüfung CerCheck®

Bauteile optimieren, die Standzeit vorhersagen und die Eignung prüfen.

Metall 3D-Druck

Additive Fertigung für Metalle

Keramik 3D-Druck CerPrint®

Additive Fertigung für Ihr keramisches Produkt.

Keramikbeschichtungen CerCoat®

Kratzfeste Beschichtungen für die Langlebigkeit Ihrer Bauteile.

Blog: Neues rund um technische Keramik

Was gibt es neues im Bereich der Technischen Keramik?

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Keramik

WZR – Ihr Partner für technische Keramik und Keramik 3D-Druck

Auch wenn sie weniger in Erscheinung tritt als Kunststoff und Metall, so spielt Keramik doch in nahezu allen technischen Anwendungen eine Schlüsselrolle.

Technische Keramik ist verschleißbeständig, elektrisch isolierend, biokompatibel und stabil – auch bei höchsten Temperaturen.

Die Mehrzahl der auch als Hochleistungskeramik bekannten Werkstoffe wurden erst in den letzten Jahrzehnten entwickelt. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des passenden Werkstoffs für Ihre Anwendung, der „Keramik gerechten“ Konstruktion, der Herstellung von Bauteilen, z.B. durch Keramik 3D-Druck und der prozessbegleitenden Qualitätssicherung.

Wir bieten aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im gesamten Anwendungsspektrum der Keramik kreative und innovative Lösungen. In unserem Labor und Technikum entwickeln wir die für Sie passende Lösung. Unsere Kernkompentenzen liegen in der kundenspezifischen Entwicklung keramischer Beschichtungen, der Additiven Fertigung bzw. dem 3D-Druck keramischer Bauteile sowie der Prüfung und Bewertung von Keramik.

Spezialisten

Vielfältige Kompetenzen in der technischen Keramik und Hochleistungskeramik

Wir arbeiten in interdisziplinären Projekt-Teams an den unterschiedlichen Aufgabenstellungen. Wir sind Werkstoffwissenschaftler, Ingenieure, Chemiker, Physiker und Mineralogen. Agiles Management, ein motiviertes, kreatives Team und „Spaß an der Arbeit“ sind für uns der Schlüssel zum Erfolg.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Die Entwicklung Ihrer Bauteile benötigt moderne Technologien.

Service

Unsere Leistungen im Überblick

BLOG

Blog und Neuigkeiten

Keramische Membranen gewinnen zunehmend an Interesse, da sie der Kraftstoff- und Chemieindustrie einen Weg zur Nutzung erneuerbarer Ressourcen eröffnen (Power to X, chemische Energiespeicherung, CO2-Konversion, Power to Chemicals). Sie finden Anwendung in der Elektromotorik als Brennstoffzelle, Elektrolysezelle, aber auch bei der Herstellung von Grundchemikalien mit hohem Wertschöpfungspotential. Bei diesen Anwendungen handelt es sich um hochkomplexe Systeme in denen chemischen Prozesse (Molekülzerlegung in Ionen und Rekombination von Ionen zu Molekülen) an der keramischen Membran stattfinden und katalytisch gesteuert sind.

Jeder ist bereits auf vermeintlich teure Keramiken im Alltag gestoßen: Sei es das Sonntagsgeschirr, das Keramikmesser oder das Waschbecken im Badezimmer. Vergleicht man nun diese Preise mit denen von alltäglichen Kunststoffgegenständen – Gartenstühlen, Bechern oder Toilettenbrillen - so bekommt man schnell den Eindruck, dass Gegenstände aus Keramik immer teurer sind als welche aus Kunststoff. Ist das gerechtfertigt und stimmt das überhaupt? Um der Fragestellung auf den Grund zu gehen, müssen wir die beiden Werkstoffgruppen zuallererst etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Anmeldung zu unserem regelmäßigen Newsletter
Abmeldung von unserem regelmäßigen Newsletter